ob im Schneegestöber...

auf dem Sofa...

ganz brav...

in action...

ob noch klein...

halbstark...

oder alt...

...wir lieben sie in allen Lebenslagen

FCI / VDH Zuchtstätte  seit 2007
vom Worblinger Hard
Direkt zum Seiteninhalt

3-Schluchten Wanderung am 26.05.2018

Bearded Collies vom Worblinger Hard
Veröffentlicht von in Wanderungen · 17 Februar 2019
Tags: Schwarzwald3SchluchtenWegWandernBenjiPoppy
Die Wutachschlucht ist nur ca. eine halbe Stunde Autofahrt und so sind wir kurzentschlossen dorthin aufgebrochen.
Die Wutachschlucht ist wirklich wunderschön, vor allem war es an diesem doch recht warmen Tag für die Hunde super am Wasser entlang zu laufen bzw. im Wasser zu rennen.
Wir begannen mit dem Abstieg in die Wutachschlucht von der es weiter in die Gauchachschlucht geht. Ca. auf der Hälfte des Wegs kann man Rast in einer Gartenwirtschaft machen.
Das Radler hat wirklich gut geschmeckt.
Es gab Holzbrücken vesrchiedener Arten zu überqueren, Gitter und Stahltreppen, die alle überhaupt kein problem für die Hunde waren.
Wir hatten Benji und Poppy dabei und waren in der Engeschlucht dann auch echt froh darüber, nur auf die beiden aufpassen zu müssen.
Die Pfade waren sehr eng und glitschig, zudem ging es rechts senkrecht nach unten und links waren senkrecht Wände, Sicherungen waren sogut wie gar nicht vorhanden und die schmalen Brücken waren auch nicht sehr vertrauenerweckend. Und es ging stetig bergauf.
Früher bin ich viel gewandert aber so als Wiedereinsteiger fehlt es mir dann doch manchmal an Trittsicherheit.
Nach ca. 5,5 Stunden kamen wir wieder zum Auto zurück, ziemlich fertig aber happy.









Da war der Biber am Werk














typisch Benji




Created with WebSite X5
Privacy Policy
Zurück zum Seiteninhalt